ScotlandPHP

readfile

(PHP 4, PHP 5, PHP 7)

readfileGibt eine Datei aus

Beschreibung

int readfile ( string $filename [, bool $use_include_path = false [, resource $context ]] )

Liest den Inhalt einer Datei und schreibt ihn in den Ausgabepuffer.

Parameter-Liste

filename

Der Name der Datei, die gelesen werden soll.

use_include_path

Sie können optional den zweiten Parameter benutzen und diesen auf TRUE setzen, wenn Sie auch im include_path nach der Datei suchen möchten.

context

Eine Stream-Kontext resource.

Rückgabewerte

Gibt die Anzahl der gelesenen Bytes einer Datei zurück. Wenn ein Fehler auftritt wird FALSE zurückgegeben und, außer wenn die Funktion als @readfile() aufgerufen wurde, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

Beispiele

Beispiel #1 Einen Download unter Verwendung von readfile() erzwingen

<?php
$file 
'monkey.gif';

if (
file_exists($file)) {
    
header('Content-Description: File Transfer');
    
header('Content-Type: application/octet-stream');
    
header('Content-Disposition: attachment; filename="'.basename($file).'"');
    
header('Expires: 0');
    
header('Cache-Control: must-revalidate');
    
header('Pragma: public');
    
header('Content-Length: ' filesize($file));
    
readfile($file);
    exit;
}
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt eine ähnliche Ausgabe wie:

Öffnen/Speichern Dialog

Anmerkungen

Hinweis:

readfile() weist für sich allein keine Speicherprobleme auf, selbst wenn große Dateien gesendet werden. Wenn Sie auf einen out-of-memory Fehler treffen, stellen Sie mit ob_get_level() sicher, dass die Ausgabepufferung deaktiviert ist.

Tipp

rlor: #0077.php'>aufn="color: #007700ialog" wisimhass=ufn="color: #007700ialog" wisimhass= out-of-mee Dateibe Wenn Sie a{-ellen Sie miti>Next man pageob_get_level() sichf

imgpwidth="40"chcight="40"calt="To Top"lbal /bodygts"Pewpl